Augenbrauen Peeling: Alles, was du wissen solltest

13.10.2021 von Sima Ahmed

Das Augenbrauen Peeling wird bei der Schönheitspflege oft vergessen. Sicher, es ist mit etwas zusätzlichem Aufwand verbunden, kann aber zu schöneren und gepflegteren Augenbrauen führen! Ein Peeling kann außerdem dafür sorgen, dass die Henna Brows länger halten. Lasst uns einen Blick auf die weiteren Vorteile werfen!

Was ist ein Augenbrauenpeeling?

Bevor wir loslegen, ist es wichtig, den Begriff Peeling zu definieren. Bei einem Brow Scrub oder Peeling wird die oberste Hautschicht entfernt. Die Produkte enthalten körnige oder chemische Substanzen, die die oberste Hautschicht von der Haut ablösen. Es gibt Gesichts- und Körperpeelings.

Vorteile

Vor allem unter den Brauen sammeln sich gerne abgestorbene Hautzellen an. Wenn du die Brauen peelst, werden diese abgestorbenen Hautzellen entfernt, sodass die Haut unter den Augenbrauen glatter und gesünder aussieht. Es gibt aber auch noch weitere Vorteile.

Zunächst einmal kann ein Peeling eingewachsenen Haaren vorbeugen. Denn eingewachsene Haare sind oft auf eine Ansammlung abgestorbener Hautzellen zurückzuführen. Die Haare können die Haut nicht durchdringen. Indem du deine Brauen und deine Haut mindestens einmal pro Woche peelst, sorgst du dafür, dass die abgestorbene Hautschicht entfernt wird, sodass eingewachsene Haare vermieden werden. Auch Henna-Augenbrauen haften besser, wenn die abgestorbenen Hautzellen zuvor entfernt wurden, da das Henna so tiefer in die Haut einziehen kann.

Lässt du deine Augenbrauenhaare derzeit wachsen? Dann trage nach dem Peeling ein Augenbrauenserum oder Augenbrauenöl auf. Wenn du deine Augenbrauen regelmäßig peelst, wird das Haarwachstum gefördert und der Prozess unterstützt. So kann das Serum, Öl oder Aloe Vera besser in die Haut einziehen.

Schließlich sieht das Augenbrauen-Make-up auf gepeelter Haut besser aus, weil die abgestorbenen Hautzellen von der Epidermis entfernt wurden. So kann sich das Make-up gleichmäßig auf der Haut verteilen. Das Ergebnis ist glatter und gepflegter. Wie heißt es so schön: Die Vorbereitung ist die halbe Miete.

Ich denke, das sind genug Gründe, um das Augenbrauen Peeling in deine wöchentliche Schönheitspflege aufzunehmen.

Produkte

Es gibt Millionen von Peeling-Produkten. Die große Auswahl kann verwirrend sein. Das Wichtigste ist, dass du für die Augenbrauen kein Peeling mit einer groben Körnung verwenden solltest. Die Augenbrauen-Region ist empfindlich. Ein zu aggressives Peeling kann dazu führen, dass deine Augenbrauen ausfallen. Am besten, du verwendest ein Gel-Peeling ohne Mikroplastik. Es strapaziert die empfindlichen Augenbrauenhärchen weniger.

Supercilium Peeling-Gel

Wir haben ein spezielles Peeling für die Augenbrauen entwickelt. Unser Prep Peel Gel ist besonders sanft für die Augenbrauen und umliegende Gesichtsregion. Das Gel enthält 4% AHA. AHA oder Alpha-Hydroxy-Säure ist eine Fruchtsäure, die abgestorbene Hautzellen entfernt und die Poren öffnet. So können die Henna-Farbe oder andere Augenbrauenbehandlungen ihre Wirkung besser entfalten und halten länger.

Wie funktioniert’s?

Wie genau sieht eine Peeling-Routine für die Augenbrauen aus? Achte zunächst darauf, dass deine Augenbrauen sauber und fettfrei sind. Für die Vorbereitung empfehlen wir den Supercilium Pro Cleanser. Für den Scrub Vorgang solltest du lediglich eine erbsengroße Menge des Prep Peel Gels auf die Augenbrauen und den Brauenbereich auftragen. Massiere es 15 bis 30 Sekunden lang mit kreisenden Bewegungen in die Brauen ein. Entferne das Prep Peel Gel im Anschluss einfach mit einem Wattepad und voila, so einfach ist das! Ein Brow Scrub lässt sich einfach in deine Schönheitsroutine einbauen.

Wissenswertes

Wir werden oft gefragt, wie häufig man die Brauen peelen sollten. Wir empfehlen, das Prep Peel Gel nicht öfter als zweimal pro Woche zu verwenden. Wenn du es öfter als zweimal pro Woche verwendest, besteht die Chance, dass deine Haut gereizt und überempfindlich wird. Das sollte vermieden werden.Am besten, du startest jede Henna Brows Behandlung mit dem Prep Peel Gel. So wird sichergestellt, dass die Haut in einem optimalen Zustand ist und das Henna besser in die Haut einziehen kann.

Was passiert, wenn du deine frisch gefärbten Henna Augenbrauen peelst? Leider wird es dazu führen, dass die Henna-Farbe schneller von der Haut verblasst. Das wäre schade, denn Henna Augenbrauen halten normalerweise mehrere Wochen.

Ein wichtiger Faktor, der gerne vergessen wird, aber enorm wichtig ist, ist die Verwendung eines Sonnenschutzes für die Augenbrauen. Warum? Weil frisch gepeelte Haut empfindlicher gegenüber äußeren Einflüssen ist. Auch nach dem Wachsen und Zupfen ist die Haut empfindlicher. Um deine Brauen optimal zu schützen, haben wir den Nourishing Defense Balm with SPF 30 entwickelt, den du nach einer Henna Brow Behandlung verwenden kannst. Er eignet sich auch für die Anwendung nach PMU oder Augenbrauentattoos. Der nährende Balsam schützt die Haut vor freien Radikalen und bietet Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen und ist auch für die empfindlichste Haut geeignet.

Wenn du weitere Fragen zum Thema Augenbrauen-Peeling, Brow Henna oder anderen Produkten hast, kannst du dich jederzeit an unseren freundlichen Kundendienst wenden. Wir antworten dir schnellstmöglich.



Lesen Sie weitere Artikel

EUR
Deutsch