Laminieren & Färben in einem Arbeitsgang

Da die Brauen-Trends monatlich zunehmen, stellen wir fest, dass immer mehr Kunden den flauschigen, angehobenen Brauen-Look wünschen - während sie gleichzeitig ihre Brauenhaare für den ultimativen vollen Brauen-Look einfärben. Dies stellt nicht nur sicher, dass die Brauen gefärbt sind und am lebendigsten aussehen, sondern auch, dass jedes Haar aufrecht gebürstet ist und gefiedert aussieht - was dem Gesicht mehr Dimension und Jugend verleiht! Ganz zu schweigen davon - wer mag heutzutage keine vollen, angehobenen Brauen?

Bevor wir unsere erstaunliche Brow Glaze Formel verbessert haben, haben wir Ihnen geraten, die beiden Behandlungen nicht zu kombinieren, um die Haare Ihrer Kunden zu schonen - aber jetzt haben wir auf Ihre Wünsche gehört und Sie können beides in einer Sitzung machen! Es gibt eine Technik dazu und die wollen wir Ihnen erklären.

Sie beginnen mit der Laminierung erste und vor allem. Das liegt daran, dass die Chemikalien im Laminierungsprozess möglicherweise das Hennapigment und die Farbeffektivität wegnehmen könnten, wie bei jeder Dauerwelle oder Chemikalien, die Sie auf Ihre Haare und Haut auftragen würden. Denken Sie an es auf diese Weise, zurück in den Tag - wenn Dauerwellen eine Sache waren, würden Sie nie färben Sie Ihr Haar zuerst UND DANN bekommen eine Dauerwelle, wie das Streifen weg der Farbstoff würde. Das Gleiche gilt für Henna für die Augenbrauen und Laminierung, es ist letztendlich eine ähnliche chemische Verbindung. Wenn Sie also mit der Laminierung beginnen, können Sie den Teil mit der Dauerwelle aus dem Weg räumen und dann zur Färbung übergehen. Es ist nicht nur sicherer für die Farberhaltung, es macht auch das Färben mit Henna danach viel einfacher! Dies ist, weil die Haare bereits angehoben und getrennt ordentlich nach oben, so dass es die Anwendung Farbe und Mapping die Augenbrauen, dass viel einfacher nach - nicht zu erwähnen, mehr zufriedenstellend!

Supercilium Brow Glaze

Der Trick dabei ist, dass Sie den letzten Schritt der Brow Glaze-Behandlung, nämlich das pflegende Öl, das als letztes auf die Brauen aufgetragen wird, auslassen. Das liegt daran, dass wir allen Kosmetikerinnen raten, ihre Kunden wissen zu lassen, dass sie nach ihrer Henna-Brauen-Behandlung keine Öle, ölhaltigen Reinigungsmittel oder Cremes und Flüssigkeiten usw. verwenden sollten - da wir das Henna also NACH der Laminierung auftragen, kann vorher kein Öl auf die Brauen aufgetragen werden. Also überspringen Sie einfach die letzte Lösung und gehen direkt in den Henna-Färbeprozess über.

Supercilium Brow Henna

Sobald der Henna-Prozess beginnt, machen Sie alles wie gewohnt! Sie können Ihrer Kundin raten, Feuchtigkeit, Sauna, ölhaltige Reinigungsmittel etc. für die nächsten 24-48 Stunden zu vermeiden und sich an ihren frisch gelifteten, gefärbten Brauen zu erfreuen! Dies ist der kleine Trick, um das Beste aus beiden Behandlungen in einer zu machen!

Supercilium Brow Henna

Vergessen Sie nicht, vor beiden Behandlungen einen Patch-Test durchzuführen, um sicherzustellen, dass Ihr Kunde keine allergische Reaktion hat! Das ist sehr wichtig!

Viel Spaß beim Färben, ihr Schönheiten!

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Einkaufswagen

×

Product title

1 x €30

Zwischensumme

Liefer- und Preisnachlässe an der Kasse berechnet
Zur Kasse

German
DE
EUR