Ombre Augenbrauen: So funktioniert’s

03.12.2021 von Sima Ahmed

Hast du dich je gefragt, wie du weich schattierte Augenbrauen zaubern kannst, die hell anfangen und am Ende dunkler werden? Der beliebte Beauty Trend ist auch unter dem Namen Ombre Augenbrauen oder Ombré Powder Brows (Puder Augenbrauen) bekannt. Wer eine unserer Schulungen besucht hat, weiß, dass wir dort genauer auf die Technik eingehen. Die gute Nachricht ist, dass wir unsere Ombre-Tricks heute auch auf unserem Blog teilen werden. So kannst du die Ombre Brows Technik künftig bei deinen Kunden (oder dir selbst) ausprobieren.


Puder Augenbrauen sind viel einfacher als angenommen und für jeden Augenbrauenkünstler machbar! Es gibt einen ganz einfachen Trick, den wir in diesem Beitrag näher erläutern.

Was steckt hinter der Ombré Augenbrauen Technik?

Ombre bedeutet, dass du die Henna-Farbe oder die normale Farbe von hell nach dunkel aufträgst. Dieser Effekt sorgt für ein natürliches Aussehen, da natürliche Augenbrauen oft von hell nach dunkel verlaufen. Für diese Technik wird oft semi-permanentes Make-up verwendet, die sogenannten Ombré Eyebrows lassen sich aber auch mit Henna erzielen. Ombre Powder Brows sollten nicht streng oder unnatürlich aussehen, sondern zum Gesicht passen.

Hast du gewusst, dass.....

  • Henna-Brauen können bis zu 2 Wochen auf der Haut und 4 bis 6 Wochen auf den Haaren halten.
  • In den ersten 24 Stunden nach einer Henna-Behandlung müssen die Augenbrauen trocken bleiben. So kann das Henna besser in die Haut eindringen und haftet länger.
  • Eine Henna-Augenbrauen-Behandlung kostet zwischen 25 und 45 €. Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir dauerhafte Ombre-Powder Brows zaubern zu lassen, kannst du zunächst Henna-Brauen ausprobieren, um zu sehen, ob dir das Ergebnis gefällt. Die Kosten für eine semi-permanente Puder-Behandlung liegen zwischen €275 und €400, weshalb sich viele Frauen für Henna entscheiden.

Supercilium Brow Henna in 5 einfachen Schritten erklärt

Wie bereits in früheren Blog-Beiträgen erwähnt, haben wir eine einfache 5-Schritte-Anleitung entworfen, damit das Augenbrauenfärben mit unserem Supercilium Brow Henna jedes Mal gelingt. Nachstehend haben wir die Schritte noch einmal kurz erläutert:

  • Reinige die Augenbrauen zunächst mit dem Supercilium Pro Cleanser, um die Haut von Ölen und Make up zu befreien. Noch besser ist es, wenn die Augenbrauen vorher gepeelt werden. Kunden können diesen Schritt bereits zuhause Hause mit dem Supercilium Prep Peel durchführen.

  • Mischen Sie 1 Messlöffel (25 g) mit etwa 15-20 Tropfen des Supercilium Farbentwicklers, bis eine glatte Masse entsteht. Warte 5 Minuten, bevor du mit der Anwendung beginnst. Es ist wichtig, dass das Henna nicht zu flüssig ist!

  • Trage eine Schicht Henna mit einem Schrägpinsel auf. Drücke/stemple die Farbe in die Augenbraue, bis die gesamte Haut bedeckt ist, auch von hinten nach vorne. Achte darauf, dass du scharfe Linien ziehst. Korrigiere kleine Fehler mit einem Wattestäbchen und etwas Supercilium Farbkorrekor.

Hier der goldene Trick für den Puder Augenbrauen Effekt!

Beginne damit, das Henna auf die untere Linie der Augenbraue aufzutragen. Ziehe eine Linie vom Anfang der Augenbraue bis zum Ende der Augenbraue. Wiederhole den Vorgang mit der oberen Linie der Augenbraue. Bedecke erst zum Schluss die gesamte Augenbraue.

  • Für Ombre Brows solltest du die Brow Henna Farbe nach 3-5 Minuten mit einem feuchten - nicht zu nassen - Wattepad von der Innenseite der Augenbrauen entfernen. Wenn die Farbe noch zu hell ist, kannst du das Henna erneut auftragen und es weitere 3-5 Minuten einwirken lassen. Indem du das Henna zuerst von der Innenseite entfernst und länger auf der Außenseite der Brauen einwirken lässt, färbt es dort dunkler und du erhältst einen natürlichen Fade-Effekt.

  • Entferne das restliche Henna nach 15-20 Minuten. Je länger die Farbe einwirkt, desto besser dringt sie in die Haut ein und desto länger hält das Ergebnis.

Das war auch schon alles! Klingt ganz einfach, oder? Die Ombre Brows sehen schön natürlich aus. Ein echter “Gamechanger”.

Vor dem Auftragen von Henna

Bevor du die Augenbrauen färbst, raten wir grundsätzlich zu einem Pflastertest. Obwohl unser Henna zu 88% natürlich ist, gibt es immer noch eine kleine Chance, dass bestimmte Hauttypen allergisch reagieren. Pannen können leicht vermieden werden, indem 48 Stunden vor der Anwendung ein Allergietest durchgeführt wird, selbst dann, wenn die Kundin ihre Augenbrauen in der Vergangenheit mit anderen Färbemitteln gefärbt hat.

Henna-Pulver Unverträglichkeiten

Obwohl Henna eine gute Alternative zu herkömmlichen Färbemitteln ist, ist es nicht für jeden geeignet. Im Folgenden findest du eine Liste der wichtigsten Kontraindikationen für Henna-Brauen.

PPD-Allergie

Die Farbe enthält den Farbstoff PPD, der dafür sorgt, dass du verschiedene Farbtöne kreieren kannst. Viele Menschen reagieren jedoch allergisch auf diesen Stoff. Deshalb legen wir Wert darauf, dass Sie vor der Augenbrauenbehandlung einen Test machen, um auszuschließen, dass der Kunde oder die Kundin allergisch sind. Eine allergische Reaktion auf PPD kann zu geschwollenen, roten und juckenden Augenbrauen führen. Im schlimmsten Fall können die Augenbrauen ausfallen.

Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft spielen die Hormone verrückt. Aus diesem Grund kann die Haut anders als normal reagieren. Zum Beispiel kann sich die Hautfarbe verändern und die Haut kann empfindlicher sein als zuvor. Wir empfehlen deshalb, mit dem Augenbrauenfärben zu warten, bis die frischgebackene Mutter mit dem Stillen aufgehört hat.

Angeschlagene Haut: Bei aktiver Schuppenflechte, Ekzemen, Hautausschlägen oder Blasen sind Henna Brauen nicht zu empfehlen. Henna Brows sind am besten für gesunde Haut geeignet. Wenn die Haut offene Wunden aufweist, ist es besser zu warten, bis sie vollständig geheilt ist, um Infektionen und Entzündungen zu vermeiden. Das Gleiche gilt für Haut, die kürzlich einem chemischen Peeling unterzogen wurde. Auch nach dem Microblading sollte gewartet werden, bis die Augenbrauen geheilt sind.

Fettige Haut: Fettige Haut ist nicht unbedingt eine Kontraindikation für Henna Brows. Allerdings ist es wichtig, zu wissen, dass Henna Augenbrauen nicht sehr lange auf fettiger Haut halten. Fettige Haut stößt das Pigment schneller ab als trockene Haut.


Augenbrauen von @browstories

Bist du von dem Ombre-Look begeistert? Dann haben wir gute Nachrichten! In unserem Top 10 Hennabrauen-Blogpost haben wir noch mehr tolle Ergebnisse für euch!

Lesen Sie weitere Artikel

EUR
Deutsch