Henna Brows: Pflege & Wie häufig sollten Sie nachfärben

In dieser seltsamen Zeit warten, hoffen und wünschen wir voller Ungeduld, so bald wie möglich an Henna und andere Brauenpflegemittel zu kommen! Wir haben uns gedacht, dass wir einige Erkenntnisse über die Brauenpflege mit Henna teilen sollten, und wie wichtig es ist, die Brauen nicht durch zu häufige Behandlungen überzubearbeiten!

Zwar sind perfekte Augenbrauen IMMER unser Ziel, doch noch mehr liegt uns daran, dass sich unsere Brow Babes und ihre Kundinnen die Wichtigkeit der Sicherheit bewusst machen.

Henna-Augenbrauenfarbe

Hennafarbe ist im Vergleich zu normaler Farbe wesentlich besser für Sie. Die Eigenschaften der Farbe sind anders und ebenso ihre natürlichen Bestandteile. Henna ist insofern anders, als es nicht nur Ihre Haare färbt, sondern auch die Haut anfärbt. Daher ist die Wirkung auf Ihre Haarfollikel eine andere, was eine längere Haltbarkeit der Farbe im Vergleich zu einer normalen Farbe ermöglicht.

Bedenken Sie, dass normale Farbe auf den Augenbrauen selten bis zu 4 Wochen hält, dass Henna aber bei ordnungsgemäßer Anwendung die Haut anfärben und bis zu 4 Wochen auf ihr halten kann, auf den Haaren sogar bis zu 6. Allerdings hängt dies immer von der Kundin und ihrem Hauttyp ab. Manche Kundinnen haben eine trockenere Haut, bei anderen ist sie fettiger. Wie andere Farben auch pflegt Henna auf trockener Haut länger zu halten, da Öl die chemischen Verbindungen schneller aufbricht.

Pflege der mit Henna behandelten Augenbrauen

Bei der Behandlung einer Kundin mit fettigerer Haut ist es wichtig, ihr Pflegehinweise zu geben, damit sie auf Dauer die bestmöglichen Ergebnisse erzielt. Die Augenbrauen-/Augenregion darf in den ersten 48 Stunden nach der Behandlung nicht mit Wasser in Berührung kommen, und das Gesicht darf nicht zu intensiv gewaschen werden. Zum Entfernen von Make-up ist unbedingt ein ölfreier Remover zu verwenden.

Allerdings geben alle Hauttypen ständig natürliches Öl ab, da unsere Hautzellen atmen. Das ist ganz normal, also verblasst das Henna. So wie sich die Haut auflöst, löst sich auch das Henna auf. Wie oft sollten Sie dann Ihre Augenbrauen färben lassen?

Wie oft Sie Henna für Ihre Augenbrauen verwenden können

Uns ist klar, dass es keinen Spaß macht, mit ausgeblichenen Augenbrauen herumzulaufen. Wichtiger aber ist es, Ihre Haarfollikel nicht zu beschädigen und Ihre Haut zu trocken zu halten. Henna ist wie andere Farben auch immer noch ein Färbemittel mit chemischen Eigenschaften. Es ist wichtig, abzuwarten, bis es vollständig in Ihrer Haut oxidiert ist, und Ihre Haare ein wenig atmen zu lassen, bevor Sie wieder mit der Behandlung anfangen.

Üblicherweise wird das Pigment bei normaler bis etwas fettiger Haut nach 1 bis 2 Wochen ausgewaschen. Wenn Sie unmittelbar nach 1 Woche erneut erscheinen und Ihre Brauen wieder färben lassen wollen, kann dies für den Zustand des Haares und der Haut schädlich sein. Eine Überbearbeitung ist nicht ratsam und kann die Gesundheit Ihrer natürlichen Augenbrauen beeinträchtigen.

Wohl können Sie einen Augenbrauenstift oder Pomade benutzen, um diese Lücken behutsam auszufüllen und dann noch eine oder zwei Wochen bis zur Wiederholung der Behandlung zu warten. Einmal im Monat ist vorzugsweise der optimale Zeitrahmen zwischen den Behandlungen. Henna ist dazu bestimmt, im Laufe der Zeit zu verblassen, und das bedeutet nur, dass sich Ihre Hautzellen erneuern und Ihr Körper in Ordnung ist!

Folgen von zu häufigem Augenbrauenfärben mit Henna

Wenn die Behandlung bei Ihnen bereits einige Zeit im Gange ist, wurde bei Ihnen mit Sicherheit ein Pflaster- oder Allergietest durchgeführt. Bei übermäßiger Anwendung der Farbe kann bei den Kundinnen jedoch eine Allergie dagegen auftreten. Und das wollen wir wirklich nicht! Ihre Haut beginnt auf die Überbearbeitung zu reagieren und versucht, sich gegen die Farbe zur Wehr zu setzen. Ebenso kann es zu Rötungen und juckender Haut kommen, wodurch bei Ihnen das Auftreten von „Augenbrauenschuppen“ ausgelöst werden kann. Am allerwichtigsten ist, dass bei zu häufigem Färben Haare ausfallen können! Und das wollen Sie doch auf keinen Fall, da Henna schließlich dazu gedacht ist, Ihre Haarfollikel zu stärken, um das Haarwachstum zu UNTERSTÜTZEN! Aber wie bei jedem chemischen Erzeugnis oder Haarfärbemittel kann es bei übermäßiger Anwendung zu Haarausfall kommen.

Deshalb möchten wir sicherstellen, dass alle unsere Brauenmeisterinnen auf die Bedeutung einer ordnungsgemäßen Behandlung und Pflege hinweisen, damit keine ihrer Kundinnen das jemals erleben muss! Bei uns dreht sich alles um perfekte Augenbrauen und gutes Aussehen, aber Ihre Gesundheit und Sicherheit stehen IMMER an erster Stelle – also denken Sie daran!

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Einkaufswagen

×

Product title

1 x €30

Zwischensumme

Shipping & taxes are calculated at checkout
Zur Kasse